Belchenfrühstück

Japanischer Grüntee (Honyama), Bergquellwasser, Honigwaffel, Apfelschnitte, Haselnüsse (Belchengipfel)

Advertisements
2 Kommentare
  1. Birne N. Korb sagte:

    Sieht ja sehr sättigend aus – ich bin immer auf der Suche nach kompaktem mitnahmefähigen (oder überall kaufbarem) Essen, das unterwegs gut satt macht. Bis jetzt haben wir oft Nüsse gekauft (bloß keine Haselnüsse, da bin ich allergisch), aber die Apfelschnitten und holländischen Klebewaffeln, die ihr da habt, sind eine gute Idee.

    • auch gut sind: getrocknete Datteln, Müsli- oder Fruchtriegel, so Dinkelstifte (gibt’s im Alditura) und natürlich Schokolade (wobei das ja energetisch eher nicht so sinnvoll ist, auch wenn’s gut schmeckt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: