Peanut Butter and Jelly

Scheibe Weizenbrot, Erdnussbutter, Schlehenmarmelade

Advertisements
2 Kommentare
  1. Birne N. Korb sagte:

    Wir haben auch gerade ein Glas Schlehenmarmelade (selbstgemacht von Muttern) aufgemacht – schmeckt eure auch etwas bitter, gehört das so? (Ich vermute mal; habe gelesen, man fügte früher dem Apfelwein Schlehen hinzu, damit er mehr nach Traubenwein schmeckt; sicher wegen der Gerbstoffe.)

    • Schlehenmarmelade ist absolut TOP! Die im Bild ist übrigens auch von meiner Mutter. Wirklich bitter ist die nicht, aber sehr sehr gerbsäurig und nicht gerade süß, wie sonstige Marmeladen. Vielleicht meinst Du ja das mit bitter. Ist schon etwas ungewöhnlich anfangs, aber ich mag sie sehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: