Gemüse-Gesicht

Karotten, Radieschen, grüne Oliven

Advertisements
6 Kommentare
  1. Grüne Oliven zum Frühstück? Echt jetzt? Ich esse am Morgen gern mal Käse, und da werde ich schon komisch angeguckt, weil sowas eben keine Nutella (gähn) oder ähnlich Süßes ist.

    • Ach, das geht gut, wie Du siehst! War auch zugegebenermaßen ein etwas späteres Sonntagsfrühstück …

  2. Anja sagte:

    der ist ja verrückt, der typ! und hat wohl noch eins auf die eine backe bekommen?

  3. Elaine sagte:

    ich finde es interessant, zu sehen wie die deutschen also wirklich essen. ich hatte die vorstellung von wurst und bier, so wie alle durchschnittsbürger schwedens die vorstellung von disem trikolorischen land haben. jetzt bin ich doch nicht mehr ein durchschnittsbürger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: